Propädeutikum
Online

Focusing: Die Weisheit des Körpers nutzen

Leitung

Mag. Christine Wakolbinger
DSA Gabriele Nemec-Jury

Zum Inhalt

 

Unser Körper antwortet auf alles was uns begegnet und was wir erleben mit einer inneren Resonanz, die von uns oft nur am Rande bemerkt wird. Wenn wir diesen inneren Bewegungen unsere Aufmerksamkeit in besonderer Weise schenken, können sich wachstumsfördernde Schritte daraus ergeben. In therapeutischen Prozessen sind es oft gerade diese aus dem Körper heraus erlebten Momente, die als besonders bereichernd und heilsam empfunden werden.

Im geschützten Rahmen einer person(en)zentrierten Gruppe wollen wir die Möglichkeit geben, einige Basics aus dem Focusing kennenzulernen. Sich dem eigenen Körper zuzuwenden, zu spüren, wie sich Freiraum schaffen lässt, einen Felt sense zu erleben und vielleicht auch schon Schritte daraus entstehen zu lassen, werden unter anderem Themen sein. Dies schafft die Möglichkeit, unmittelbarer mit dem eigenen Erlebensstrom in Berührung zu kommen.

Focusing geschieht in einer entspannten, freundlichen und gewissermaßen leichten Atmosphäre. Es macht oft Freude und ist nicht anstrengend.

Achtung

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und eventuell auch Lieblingspölster und Decken mit.

Datum

Fr, 12. Januar 2018, 18:00 bis So, 14. Januar 2018, 14:30

Zeit

Freitag, 12.1.2018, 18-21 Uhr, Samstag 13.1.2018, 9.30-18.30 Uhr und Sonntag 14.1.2018, 9.30-14.30 Uhr

Ort

Zentrum für Psychotherapie und Lebenskunst, 1140 Wien, Onno-Klopp-Gasse 6/3

Kosten

€ 300,-

Anmeldung

bis 28.12.2017 schriftlich oder telefonisch bei Fr. Mag. Wakolbinger, 1060 Wien, Fillgradergasse 9/9, Tel. 01 / 5877979

Anmeldung Email

TeilnehmerInnenzahl

mind. 10 Personen, max. 16 Personen

Zielgruppen

Anrechenbarkeit für die Ausbildung

Das Seminar ist eine gemeinsame Veranstaltung der Fachspezifika des Forums und der VRP. Anrechenbarkeit für Fachspezifikum, Propädeutikum, Fortbildung (20 Std. Selbsterfahrung)