Propädeutikum
Online

Wie Beziehungen unsere körperliche und psychische Gesundheit beeinflussen

Leitung

Antonia Croy
Mag. Sabine Hofer-Freundorfer

Zum Inhalt

 

„Unser Gehirn verändert sich durch das, was wir in zwischenmenschlichen Beziehungen erleben“ (J. Bauer). Vieles von dem, was Rogers über die Wichtigkeit von Beziehungen hervorgehoben hat, wird heute von Neurobiologen bestätigt. In dem Seminar möchten wir die Zusammenhänge anhand von Beispielen hervorheben und klären, was das für die therapeutische Beziehung bedeutet!

Datum

Sa, 5. Mai 2018, 09:00 bis 18:00

Ort

wird noch bekannt gegeben

Kosten

€ 150,--

Anmeldung

bis 20.4.2018 bei Fr. Mag. Hofer-Freundorfer

Anmeldung Email

TeilnehmerInnenzahl

mind. 8 Personen

Anrechenbarkeit für die Ausbildung

Person(en)zentrierte Psychotherapie (10 Std. Theorie)