Propädeutikum
Online

Zur Theorie des Intersubjektiven

Leitung

Dr. Gerhard Pawlowsky

Zum Inhalt

 

Die Beobachtung längerfristiger Therapien führt zum Schluss, dass sich auch die TherapeutIn verändert. Die therapeutische Beziehung ist mehr und mehr von Wechselseitigkeit geprägt (Brian Thorne). Jede Person trägt unverwechselbar zur Zweierbeziehung in der Psychotherapie bei, die TherapeutIn wie die KlientIn. Wo dieser Einfluss und das dazugehörige kontextuelle Arbeiten in der person(en)zentrierten Psychotherapie seinen Platz in der Theorie und in der Praxis hat, wollen wir in diesem Seminar erarbeiten.

Datum

Sa, 2. Juni 2018, 09:00 bis 18:00

Ort

Praxis Dr. Pawlowsky, 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 49/11

Kosten

€ 150,-

Anmeldung

bis 25.5.2018 bei Hrn. Dr. Pawlowsky, per E-Mail oder per Telefon unter 0676/4077013

Anmeldung Email

TeilnehmerInnenzahl

6-12 Teilnehmer/innen

Anrechenbarkeit für die Ausbildung

Person(en)zentrierte Weiterbildung (10 Std. Theorie)
Person(en)zentrierte Psychotherapie (10 Std. Theorie)