SE-Seminar: Fehler herzlich willkommen! - Ein Selbsterfahrungsseminar zu Fehlern, Scheitern und eigener Fehlerkultur

Makel, Mangel, Irrtum, Fehlleistung, Unzulänglichkeit, Versehen, Schwäche, Versagen, Unterlegenheit, Verschulden, Lücke, Schnitzer - Fehler zu machen, ist uns nicht angenehm.

"Aus Fehlern lernt man". "Irren ist menschlich". "Eine Fehlentscheidung auf Anhieb, spart immerhin Zeit".
- Diese Sprüche ermuntern uns, Fehler aus einer anderen Richtung zu betrachten. Wie geht es mir mit meinen Fehlern und mit Fehlern der anderen? Was erlebe ich als Scheitern? Muss "Fehlen" immer ein Fehler sein? Was fehlt mir? Diesen und ähnliche Fragen möchten wir in diesem Selbsterfahrungsseminar nachgehen und dabei uns, unseren Fehlern und denen der anderen (empathisch) begegnen - Fehler, Schwächen, Mängel & Co. unbedingt erlaubt!

Datum: 
Samstag, 14. Mai 2022 - 9:00 bis 18:00
Ort: 
wird bekanntgegeben
Anmeldung: 

bis 30. April 2022, lichtenberger@vrp.at

Teilnehmer*innen: 
mind. 8 Personen
Kosten: 
€ 220,-
Anrechenbarkeit: 

10 Stunden Selbsterfahrung
für das Fachspezifikum Personzentrierte Psychotherapie,
Personzentrierte Beratung,
Fortbildungsveranstaltung i. S. d. PsthG sowie der Fort- und Weiterbildungsrichtlinien des Bundesministeriums,
Propädeutikum (in Rücksprache mit dem Prop-Anbieter).