Der personenzentrierte Umgang mit Träumen und inneren Bildern (Wahltheorieseminar)

Leitung

Dr. Andrea Hammer

Zum Inhalt

Der Traum gilt nach Freud als Königsweg zum Unbewussten. Im personenzentrierten Ansatz geht es nicht um eine symbolische Entschlüsselung von Träumen und Bildern, sondern um eine gemeinsame Erarbeitung der persönlichen Bedeutung für den Klienten/die Klientin.

Datum

Sa., 11. Januar 2014, 09:00 bis 18:00

Ort

Blindeninstitut, 1020 Wien, Wittelsbachstr. 5

Kosten

€ 150,-

Anmeldung

Anmeldung bis 28.12.2013 unter andrea.hammer1@chello.at, Tel: 01/2121547

Anmeldung Email

Anrechenbarkeit für die Ausbildung

Propädeutikum (10 Std. Theorie)
Personenzentrierte Psychotherapie (10 Std. Theorie)
Personenzentrierte Beratung, Fortbildung (10 Std. Theorie)