Propädeutikum
Online

Körper-Resonanz-Ausdruck

Leitung

Mag.a Magdalena Kriesche
Mag.a Alexandra Sinzinger

Zum Inhalt

 

Es ist unser Körper, mit dem wir unserer Umwelt, anderer und unserer selbst gewahr werden. Über ihn nehmen wir wahr, reagieren wir und drücken uns aus.
In dieser Selbsterfahrungsgruppe möchten wir uns dem eigenen Körper, seinen Wahrnehmungen und Bedürfnissen, seiner Resonanz, seinen Ausdrucksformen, seiner Weisheit und seinen Symbolisierungsformen zuwenden.
Über körperorientierte Übungen soll der Raum zum Wahrnehmen und Spüren eröffnet werden und in der anschließenden Reflexion die Möglichkeit zur weiteren vertiefenden Auseinandersetzung geboten werden.

Achtung

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Socken/Hausschuhe, ev. Trinkflasche (Gläser, Tassen, Kaffee und Tee sind vorhanden, jedoch nur in der Küche erlaubt, um Matten, Pölster, … nicht zu verschmutzen)

Datum

Fr, 21. Februar 2020, 09:00 bis So, 23. Februar 2020, 13:30

Zeit

Fr. 21.2.2020 17:00 - 21:00 Uhr, Sa. 22.2.2020, 9:00 - 18:00 Uhr, So. 23.2.2020, 9:00 - 13:30 Uhr

Ort

Sati Institut für Achtsamkeit, 1140 Wien, Onno Klopp Gasse 6/3

Kosten

€ 360,-

Anmeldung

bis 20.1.2020 bei Mag.a Alexandra Sinzinger, +43 699 1 923 50 35;
Anmelde- und Stornobedingungen: Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Anmeldeformular (Zusendung per Mail bei Interesse). Die Teilnahmegebühr von 360,- Euro ist innerhalb von 10 Tagen nach Ihrer Anmeldung auf folgendes Konto einzubezahlen: IBAN: AT69 2011 1000 3847 4166. Bei Rücktritt bis 19.1.2010 beträgt die Stornogebühr 50% der Teilnahmegebühr. Bei Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt beträgt die Stornogebühr 100% (Ausnahme: ErsatzteilnehmerIn wird genannt).

Anmeldung Email

TeilnehmerInnenzahl

mind. 8 - max. 20 Personen

Zielgruppen

alle interessierten Personen

Anrechenbarkeit für die Ausbildung

20 Std. Selbsterfahrung
für Propädeutikum (Rücksprache mit Prop-Anbieter)
für AusbildungskandidatInnen zur/zum Klinischen Psychologin/Psychologen und Gesundheitspsychologin/-psychologen
für Fortbildung Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen
für Fortbildungsveranstaltung i. S. d. Psychotherapiegesetzes und der Fort- und Weiterbildungsrichtlinie des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz