Über den Therapieprozess und die Beendigung einer personzentrierten Psychotherapie

Leitung

Dr. Gerhard Pawlowsky

Zum Inhalt

 

Die Beendigung einer personzentrierten Psychotherapie steht immer im Zusammenhang mit dem Prozess, den beide Teilnehmer*innen, Klient*in und Psychotherapeut*in, miteinander durchlaufen haben. Über diese Varianten möchte ich mit den Teilnehmer*innen diskutieren, unabhängig davon, ob es sich um kurze oder längerfristige Psychotherapien handelt. Das Mitbringen eigener Fallbeispiele ist erwünscht.

Datum

Sa., 17. Oktober 2020, 09:00 bis 18:00

Ort

Praxis Pawlowsky, 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 49/11

Kosten

€ 170,-

Anmeldung

bis 3.10.2020 bei Dr. Gerhard Pawlowsky

Anmeldung Email

TeilnehmerInnenzahl

6 - 12 Personen

Anrechenbarkeit für die Ausbildung

10 Std. Theorie
für Fachspezifikum Person(en)zentrierte Psychotherapie
für Fortbildungsveranstaltung i. S. d. Psychotherapiegesetzes und der Fort- und Weiterbildungsrichtlinie des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz